Dragon Age Screenshot Drache

Kommt ein neues Dragon Age?

Dragon Age gehört zu den beliebteren RPG-Serien. Mit Dragon Age Inquisition erschien Ende 2014 der jüngste Teil. Doch offenbar ist noch mehr in Planung.

Electronic Arts und Bioware überlegen momentan anscheinend, ein weiteres Spiel in der beliebten Dragon-Age-Serie zu entwickeln. Doch es könnte kein RPG werden…

Über Twitter fragte Mark Darrah, Executive Producer der Dragon-Age-Serie bei Bioware, ob Interesse an einem „Dragon Age Tactics“ bestehen würde. Dabei soll es sich um ein Spiel handeln, dass man in etwa mit der Fire-Emblem- oder der XCOM-Serie vergleichen kann. Also rundenbasierte Strategie mit taktischen Kämpfen aber auch RPG-Elementen. Die Mehrheit derer, die an der Umfrage teilnahmen, war dafür. Dies zeigt, dass momentan ein großes Interesse an Rundenstrategiespielen besteht. Das bestätigt auch der Erfolg des kürzlich erschienenen Taktikspiels XCOM 2, das auch in der Presse sehr gute Wertungen erhielt. Die kniffligen und strategischen Kämpfe kommen bei den Spielern sehr gut an.

Offenbar hat man bei Electronic Arts und Bioware erkannt, dass man diesen Bereich nicht vernachlässigen sollte. Und die Dragon-Age-Reihe würde sich dafür auch gut eignen. Ob dies heißt, dass man anstelle eines neuen RPGs ein Taktikspiel macht oder, ob beide Arten von Games in Entwicklung ist, ist momentan nicht zu sagen. Schade wäre es ja schon, wenn man anstelle von Rollenspielen nun Strategiespiele in dem Universum entwickeln würde. Zusätzlich jedoch wäre es eine sehr gute Sache.

Auf ein neues Dragon-Age-RPG darf man aber wohl sowieso noch etwas warten, da der Lead Writer Bioware verlassen hat und man nun wohl erstmals adäquaten Ersatz suchen muss. Jemanden, der die Story der RPG-Serie weiterführen kann. Bis dahin wäre auch ein Taktikspiel gut, sofern es wirklich so tiefgründig und gut wie XCOM wird.

Share this post

No comments

Add yours